Artikel zum Thema Krankheitszusammenhänge

Neue genetische Untersuchung der Huntington-Krankheit liefert wichtige Medikamentenziele

Neue genetische Untersuchung der Huntington-Krankheit liefert wichtige Medikamentenziele

Genetische Studie bestätigt: Unterschiede in DNA-Reparatur-Genen beeinflussen das Alter bei Ausbruch der HK-Symptome

Leora Fox15. Januar 2017

Frühe Belastung durch das Huntingtin-Protein kann lebenslange Symptome verursachen

Frühe Belastung durch das Huntingtin-Protein kann lebenslange Symptome verursachen

Überraschende neue Mäuse-Studie zeigt, mutiertes HK-Gen könnte Schäden während der embryonalen Entwicklung anrichten

Mr. Shawn Minnig 3. Januar 2017

Eine Landkarte der Huntington-Krankheit: Das ganze Gehirn im Blick

Eine Landkarte der Huntington-Krankheit: Das ganze Gehirn im Blick

Neues Buch für Forscher erzählt 100 Jahre Huntington-Forschung und zeigt, dass die Krankheit das ganze Gehirn trifft.

Leora Fox27. November 2015

Sollten wir uns über eine Huntingtin-Invasion Sorgen machen?

Sollten wir uns über eine Huntingtin-Invasion Sorgen machen?

Coole Laborversuche zeigen, dass die HK-Proteine zwischen den Zellen springen. Ist das wichtig für HK-Patienten?

Dr Jeff Carroll26. November 2014

Tauziehen mit Tau: neue Einsichten in die chemischen Grundlagen der Huntingtonkrankheit

Tauziehen mit Tau: neue Einsichten in die chemischen Grundlagen der Huntingtonkrankheit

Trägt das Tau Protein, bekannt aus anderen neurodegenerativen Erkrankungen, auch zur Huntingtonkrankheit bei?

Siddharth Nath21. September 2014

Schlaf, Zilien und die Huntington-Krankheit

Schlaf, Zilien und die Huntington-Krankheit

Neue Studien werfen ein Licht auf die Funktion des Schlafes bei Tieren, mit interessanten Folgen für die HK-Forschung

Graham Easton14. März 2014

Was der "große Neurodegenerations-Durchbruch" für die Huntington-Krankheit bedeutet

Was der "große Neurodegenerations-Durchbruch" für die Huntington-Krankheit bedeutet

Sind die jüngsten Erkenntnisse bei den mit "Prionen" injizierten Mäusen so wichtig für die HK wie weithin berichtet?

Eric Minikel11. November 2013

Gen-Stummschaltung-Medikament ist sicher bei ALS-Patienten - herbei mit den Huntington-Studien!

Gen-Stummschaltung-Medikament ist sicher bei ALS-Patienten - herbei mit den Huntington-Studien!

Gen-Stummschaltung-Arznei (ins Rückenmark von ALS-Patienten injiziert) zeigt Sicherheit. Gut für ähnliche HK-Studien.

Joseph Ochaba 7. Juli 2013

"Wachhund"-Proteine offenbaren erstaunliche Zusammenhänge zwischen HD und anderen Krankheiten des Gehirns

"Wachhund"-Proteine offenbaren erstaunliche Zusammenhänge zwischen HD und anderen Krankheiten des Gehirns

DNA/RNA-Bindeproteine sind womöglich am Schaden beteiligt, den HD und andere neurodegenerative Erkrankungen verursach

Melissa Christianson17. Januar 2013