Artikel zum Thema Blut-Hirn-Schranke

Presseschau: Neuigkeiten zu Gentherapie und weiteren Ansätzen

Presseschau: Neuigkeiten zu Gentherapie und weiteren Ansätzen

Voyager meldet ein Umdenken in ihrer Forschung zur Huntington-Krankheit: Die Folgen sind die Absage der angekündigten klinischen Studie, aber auch die Aussicht auf eine weniger invasive Behandlung. Das und mehr aus der aktuellen Forschung hier.

Dr Leora Fox und Dr Sarah Hernandez27. August 2021

Die Kraft von Viren zur Behandlung der Huntington-Krankheit nutzen

Die Kraft von Viren zur Behandlung der Huntington-Krankheit nutzen

Forscher entwickeln einen Virus zum effizienteren Transport von Genstummschaltungsmedikamenten in das Gehirn hinein.

Dr Leora Fox10. April 2016

Könnte ein "Gehirn–Shuttle“ die Huntington-Medikamente dorthin bringen, wo sie gebraucht werden?

Könnte ein "Gehirn–Shuttle“ die Huntington-Medikamente dorthin bringen, wo sie gebraucht werden?

Roche‘s „Hirn–Shuttle“ schmuggelt Medikamente über die Blut-Hirn-Schranke. Könnte es für HK-Genstummschaltung wirken?

Dr Jeff Carroll31. Januar 2014

Oxidativer Stress bei der Huntington'schen Krankheit im Visier

Oxidativer Stress bei der Huntington'schen Krankheit im Visier

Zellschäden durch oxidativen Stress sind Teil der HK - könnte ein neues Medikament dieses Problem verringern?

Dr Jeff Carroll24. September 2013

KMO Hemmestoffe verlӓngern die Lebensdauer von Huntington Mäusen

KMO Hemmestoffe verlӓngern die Lebensdauer von Huntington Mäusen

Positive Ergebnisse nach Tests von neuen "KMO hemmenden" Medikamenten in Mausmodellen der Huntington Krankheit

Professor Ed Wild10. August 2011