Neuigkeiten aus der Huntington-Forschung. In einfacher Sprache. Von Wissenschaftlern geschrieben Für die Huntington-Gemeinschaft weltweit.

Sind Sie auf der Suche nach unserem Logo? Auf Teilen können Sie unser Logo sowie Informationen über die Nutzung herunterladen.

Demnächst vom Huntington Weltkongress: Oz Buzz!

7

'Oz Buzz'-Ankündigung: gefragte Wissenschaftsnachrichten vom HK Weltkongress 2011 - mit Ed, Jeff & Charles!

Von Dr Ed Wild am 30. Januar 2012Bearbeitet von Dr Jeff Carroll; Übersetzt von Michaela GreinUrsprünglich veröffentlicht am 1. August 2011

Diesen September bilden Ihre HDBuzz Redakteure Jeff Carroll und Ed Wild ein Team mit dem Emmy-Award Gewinner und Rundfunksprecher Charles Sabine, um Ihnen ‘Oz Buzz’ zu bringen - die gefragtesten Wissenschaftsnachrichten vom Weltkongress der Huntington Krankheit in Melbourne, Australien - 11. - 14. September 2011.

Der Weltkongress der Huntington Krankheit

Der Weltkongress der Huntington Krankheit ist das größte regelmäßige Treffen von Menschen mit der Huntington Krankheit, Risikopersonen, Familienmitgliedern, Freunden, Betreuern, Wissenschaftlern und Medizinern.

Treffen Sie uns in Melbourne auf dem Huntington Weltkongress - oder treffen Sie uns online, von überall auf der Welt
Treffen Sie uns in Melbourne auf dem Huntington Weltkongress - oder treffen Sie uns online, von überall auf der Welt

Es ist eine einzigartige Gelegenheit für die globale Huntington Gemeinschaft, zusammenzukommen und voneinander zu lernen.

Für die von der Huntington Krankheit beeinflussten Menschen ist es eine großartige Gelegenheit direkt über die neuesten Fortschritte hinsichtlich der Behandlungen für die Huntington Krankheit zu hören, Wissenschaftler zu treffen, die an der Huntington Krankheit arbeiten, um herauszufinden, was möglich ist und was nicht und welche Entwicklungen vor der Tür stehen könnten. Plaudern Sie mit Ihrem Lieblingsforscher und danken Sie ihnen - oder sagen Sie ihnen, sie sollen sich beeilen!

Für Wissenschaftler und Mediziner ist es ein wertvoller Zeitpunkt, um Huntington Familienmitglieder kennen zu lernen und aus ihren Leben zu hören. Es ist sehr motivierend, für einen Wissenschaftler, der den ganzen Tag in ein Mikroskop hineinschaut, die Leute zu treffen, denen seine oder ihre Arbeit versucht zu helfen.

Der Weltkongress wird alle zwei Jahre abgehalten. Der diesjährige findet in Melbourne, Australien - im Melbourne Convention and Exhibition Centre statt. Es ist das erste Mal, dass der Weltkongress außerhalb von Europa und Amerika abgehalten wird.

Der Kongress beginnt am Sonntag, 11. September 2011 und endet am Mittwoch, 14. September.

Die Anmeldung ist möglich über die Webseite des Weltkongresses unter http://worldcongress-hd2011.org/ . Familienmitglieder erhalten einen ermäßigten Eintrittspreis von 320 Australischen Dollar (ungefähr 240 US-Dollar, 240 Euro oder 210 Britische Pfund).

HDBuzz hat eine Vorschau des Terminplanes des Kongresses gesehen und wir sind wirklich begeistert von der Qualität und Vielfalt der Sprecher und Postervorstellungen.

Unser Rat - betteln, borgen oder stehlen Sie, um im September nach Melbourne zu kommen.

Ankündigung … Oz Buzz!

Wir sind begeistert anzukündigen, dass Ihre HDBuzz Chefredakteure Jeff Carroll und Ed Wild eine abendliche Besonderheit auf dem Weltkongress vorstellen werden - die wir Oz Buzz nennen.

Oz Buzz wird Ihnen mit der HDBuzz Gesinnung die gefragtesten Wissenschaftsnachrichten des Weltkongresses bringen: die neuesten Forschungsnachrichten - zu Ihnen gebracht von Wissenschaftlern - in Klartext - für die globale Huntington Gemeinschaft.

Unser Freund, der Emmy-Award Gewinner, Rundfunksprecher und ehemaligen NBC-Nachrichtensprecher Charles Sabine wird sich uns anschließen. Charles wird der Gastgeber von Oz Buzz sein und sicherstellen, dass Jeff und Ed beim Thema bleiben, ohne in Jargon und Wissenschaftssprache zu verfallen.

Sie könnten vertraut sein mit der ‘Dreifach Wiederholung’ von Charles, Ed und Jeff von ihren populären ‘Abendnachrichten’ beim Weltkongress 2009 in Vancouver und bei dem Euro-HD Treffen 2010 in Prag. Sie können Videos dieser ‘Abendnachrichten’ online ansehen.

Was ist neu an Oz Buzz?

Mit Oz Buzz streben wir an, auf dem Erfolg unserer früheren ‘Abendnachrichten’ aufzubauen mit der Enthüllung eines neuen Formats, das uns erlauben wird, ein wenig tiefer in die aufregendste Wissenschaft vom Kongress einzudringen.

Selbstverständlich kann es nicht jeder nach Melbourne schaffen. Also wollen wir die wirklich globale Eigenschaft des Weltkongresses 2011 zur Geltung bringen, indem wir Internet und Social Media Technologie einsetzen, um die Hunderte und Tausende der von der Huntington Krankheit beeinflussten Menschen auf der Welt zu verbinden.

Wir wollen noch nicht zu viel vorweg nehmen - aber freuen uns auf:

  • Twitter Wissenschafts-Updates vom Kongress in Echtzeit

  • Live Interviews mit den Top-Wissenschaftlern und den Klinikern in Klartext

  • Online interaktive Text und Video Fragen und Antworten Veranstaltungen

  • Echtzeit Video Feeds von Oz Buzz

  • Stargäste

Beobachten Sie diese Stelle

Näher an September werden wir Beschreibungen bekannt geben, wie Sie über Oz Buzz mit dem Weltkongress interagieren können.

In der Zwischenzeit melden Sie sich zu unserem Twitter Feed an und folgen HDBuzzFeed, um unsere live Wissenschafts-Updates aus Melbourne zu bekommen.

Und nicht vergessen unter http://worldcongress-hd2011.org/ nachzuschauen, wo Sie das Programm einsehen und sich für die Teilnahme anmelden können.

Wir hoffen, Sie in Oz zu sehen!

Die Autoren haben keinen Interessenkonflikt offenzulegen. Weitere Informationen zu unserer Offenlegungsrichtlinie finden Sie in unseren FAQ ...