Neuigkeiten aus der Huntington-Forschung. In einfacher Sprache. Von Wissenschaftlern geschrieben Für die Huntington-Gemeinschaft weltweit.

Sind Sie auf der Suche nach unserem Logo? Auf Teilen können Sie unser Logo sowie Informationen über die Nutzung herunterladen.

Artikel zum Thema Bildgebung

Eine Landkarte der Huntington-Krankheit: Das ganze Gehirn im Blick

Eine Landkarte der Huntington-Krankheit: Das ganze Gehirn im Blick

Leora Fox am 27. November 2015

Viele Wissenschaftler konzentrieren sich auf die Schäden in einem Teil des Gehirns, dem sogenannten Striatum, als Ursache der Symptome der Huntington-Krankheit (HK) - dies ist allerdings nur ein kleiner Ausschnitt von dem, was die HK alles im Gehirn ändert.

Die süßen Fakten: Huntington-Gehirne verwenden Zucker anders

Die süßen Fakten: Huntington-Gehirne verwenden Zucker anders

Dr Jeff Carroll am 27. Oktober 2013

Das Gehirn ist ein sehr hungriges Organ, aber verbraucht es die Energie bei der Huntington-Krankheit anders? Ein Team unter der Leitung von David Eidelberg des Feinstein Institute for Medical Research hat die Muster des Energieverbrauchs in den Gehirnen von Menschen, die die Huntington-Mutation tragen, untersucht. Es wurden Veränderungen darin gesehen, wie viel Zucker die Gehirne verbrauchen, noch bevor das Gehirn beginnt, sich physisch zu verändern, was darauf hindeutet, dass dies eine nützliche Sache sein könnte, um bei klinischen Huntington-Studien gemessen zu werden.

Hochleistungs-MRT offenbart veränderte Natriumkonzentration im Gehirn von Huntington-Patienten

Hochleistungs-MRT offenbart veränderte Natriumkonzentration im Gehirn von Huntington-Patienten

Dr James Cole am 22. Oktober 2012

Bei der erstmaligen Anwendung einer neuen Bildgebungstechnik bei der HK stellten Wissenschaftler fest, dass Huntington-Patienten möglicherweise einen erhöhten Natriumgehalt im Gehirn aufweisen. Doch was bedeutet erhöhter Natriumgehalt eigentlich? Warum haben wir überhaupt Natrium in unseren Gehirnen - ist das nicht einfach nur Salz? Und warum sollte ein "salziges Gehirn" schlecht sein?

Führt HD dazu, dass sich das Gehirn anders entwickelt?

Führt HD dazu, dass sich das Gehirn anders entwickelt?

Dr Jeff Carroll am 22. Februar 2011

Seit langem ist bekannt, dass HD eine Schrumpfung des Gehirns verursacht, was mit einer MRT-Untersuchung festgestellt werden kann. Aber neuere Ergebnisse der PREDICT-Studie deuten darauf hin, dass die Gehirne von Männern mit HD während der Entwicklung vielleicht nie die gleiche Größe wie Gehirne von Menschen ohne Mutation erreichen. Dies deutet darauf hin, dass die HD Mutation vielleicht ihre Wirkung schon viel früher ausübt als wir bisher dachten.