Neuigkeiten aus der Huntington-Forschung. In einfacher Sprache. Von Wissenschaftlern geschrieben Für die Huntington-Gemeinschaft weltweit.

Sind Sie auf der Suche nach unserem Logo? Auf Teilen können Sie unser Logo sowie Informationen über die Nutzung herunterladen.

Artikel zum Thema Kalzium

Die Behandlung mit Dantrolen hilft HK Mäusen

Die Behandlung mit Dantrolen hilft HK Mäusen

Dr Jeff Carroll am 1. Februar 2012

Bei Kalzium mag man zuerst an Knochen und Zähne denken, aber winzige Mengen an Kalzium werden von Zellen zur Kommunikation genutzt. Werden diese Botschaften unkenntlich, kommt es zu Fehlfunktionen bis hin zum Zelltod. Zu viel Kalzium in Zellen trägt vielleicht zur Huntingtonkrankheit bei. Eine Gruppe von Wissenschaftlern aus Texas konnte nachweisen, dass ein anti-Kalzium Medikament, ein Muskel entspannendes Mittel namens Dantrolen, HK Mäuse vor Symptomen schützt.