Neuigkeiten aus der Huntington-Forschung. In einfacher Sprache. Von Wissenschaftlern geschrieben Für die Huntington-Gemeinschaft weltweit.

Sind Sie auf der Suche nach unserem Logo? Auf Teilen können Sie unser Logo sowie Informationen über die Nutzung herunterladen.

Artikel zum Thema Melatonin

Melatonin-Behandlungserfolg bei HK-Mäusen

Melatonin-Behandlungserfolg bei HK-Mäusen

Dr Ed Wild am 25. Januar 2012

Melatonin, ein Hormon, das von der Zirbeldrüse im Gehirn produziert wird, wird in Tablettenform zur Behandlung von Schlafstörungen verwendet. Neue Forschungen weisen darauf hin, dass es den Verlauf der Huntington-Krankheit (HK) verlangsamt, bisher jedoch nur im Mausmodell - eine gute Nachricht, aber es bedeutet nicht, dass jeder Betroffene es gleich einnehmen sollte.