Neuigkeiten aus der Huntington-Forschung. In einfacher Sprache. Von Wissenschaftlern geschrieben Für die Huntington-Gemeinschaft weltweit.

Sind Sie auf der Suche nach unserem Logo? Auf Teilen können Sie unser Logo sowie Informationen über die Nutzung herunterladen.

Artikel zum Thema HDAC-Inhibition

Interview: Alice und Nancy Wexler

Interview: Alice und Nancy Wexler

Dr Ed Wild am 8. Februar 2014

Die Hereditary Disease Foundation (übersetzt: Stiftung für Erbkrankheit) oder HDF ist ein wichtiger Akteur in der Welt der Huntington-Forschung. Bei der kürzlichen, jedes zweite Jahr stattfindenden wissenschaftlichen Tagung der HDF in Cambridge, Massachusetts – „The Milton Wexler Celebration of Life and Creativity" - traf HDBuzz Nancy und Alice Wexler, die bemerkenswerten Schwestern im Herzen der Arbeit der HDF.

DNA-Abschaltungs-Proteine bei der Huntington-Krankheit: Da steckt mehr dahinter

DNA-Abschaltungs-Proteine bei der Huntington-Krankheit: Da steckt mehr dahinter

Melissa Christianson am 7. Januar 2014

Die DNA ist die längste Bedienungsanleitung der Erde. Weil sie so lang ist, verwenden Zellen spezielle Helfer-Proteine, sogenannte HDACs, um die Abschnitte des Handbuchs abzuschalten, die sie nicht sehr oft verwenden. Jetzt haben Wissenschaftler aufgezeigt, dass Eingriffe in einem bestimmten HDAC die Huntington-Probleme bei Zellen und Mäusen verbessern - dies aber auf unerwartete Art und Weise.

HDAC Inhibitor Medikament schützt das Gedächtnis von HK Mäusen

HDAC Inhibitor Medikament schützt das Gedächtnis von HK Mäusen

Dr Ed Wild am 14. Februar 2012

Schwierigkeiten beim Denken und eine fehlerhafte Kontrolle der Genaktivierung sind beides Probleme in der Huntingtonkrankheit. Spanische Forscher haben diese nun miteinander in Verbindung gebracht, durch ein Proteins namens CBP. Ein Histon Deacetylase Inhibitor Wirkstoff kann beide Probleme in HK Mäusen unterbinden.

HDAC Inhibitoren und ein möglicher "Blut-Biomarker"

HDAC Inhibitoren und ein möglicher "Blut-Biomarker"

Dr Ed Wild am 25. Januar 2012

Ein Weg wie das Huntington Gen Schaden verursacht ist die Störung der Steuerung vieler anderer Gene. HDAC Inhibitoren sind Medikamente, die darauf abzielen dies zu verhindern. Wissenschaftler arbeiten daran sie in Studien an Menschen einzubringen. Die Welt der HDACs hat einen wichtigen Anhaltspunkt auf der Suche nach Biomarkern erbracht, der dabei behilflich ist, über Biomarker neue Medikamente zu entwickeln.