Neuigkeiten aus der Huntington-Forschung. In einfacher Sprache. Von Wissenschaftlern geschrieben Für die Huntington-Gemeinschaft weltweit.

Sind Sie auf der Suche nach unserem Logo? Auf Teilen können Sie unser Logo sowie Informationen über die Nutzung herunterladen.

Artikel zum Thema Zilien

Die „N17“-Region des Huntingtin-Proteins: Ein Adressaufkleber bei der Huntington-Krankheit?

Die „N17“-Region des Huntingtin-Proteins: Ein Adressaufkleber bei der Huntington-Krankheit?

Joseph Ochaba am 23. August 2013

Neue Forschungsarbeit hilft uns zu verstehen, wie sich das mutierte Huntingtin-Protein um die Zelle herumbewegt. Zu entdecken wo Huntingtin hineingelangt und warum, könnte uns helfen, die Huntington-Krankheit zu verstehen. Jetzt haben kanadische Forscher gezeigt, dass sich ein kleines Stück des Huntingtin-Proteins wie ein „Adressaufkleber“ für das ganze Protein benimmt. Indem wir dieses Kennzeichen und seinen Einfluss auf die Symptome der Huntington-Krankheit studieren, könnten wir in der Lage sein, besser zu verstehen, was bei der Huntington-Krankheit schiefgeht und hoffentlich eine krankheitsmodifizierende Therapie entwickeln.

Die Huntingtonkrankheit bekommt Zilien

Die Huntingtonkrankheit bekommt Zilien

Dr Jeff Carroll am 20. März 2012

Ein besseres Verständnis der normalen Rolle des Huntingtin Proteins würde die Entwicklung von Behandlungen vereinfachen. Neue und überraschende Resultate von französischen Wissenschaftlern legen nahe, dass Huntingtin winzige, Haar-ähnliche Strukturen beeinflusst, die „Zilien“ genannt werden. Jetzt müssen wir herausfinden, was dies für Patienten bedeutet.