Neuigkeiten aus der Huntington-Forschung. In einfacher Sprache. Von Wissenschaftlern geschrieben Für die Huntington-Gemeinschaft weltweit.

Sind Sie auf der Suche nach unserem Logo? Auf Teilen können Sie unser Logo sowie Informationen über die Nutzung herunterladen.

Megan Krench

Angestellter Autor

Cambridge, Massachusetts, USA

Megan Krench ist eine Wissenschaftlerin im Troy Littleton Labor am MIT. Megan nutzt Obstfliegen (Drosophila) um an Polyglutamin-Erkrankungen, wie der Huntington Krankheit und der Huntington's disease-like 2, zu forschen. Sie entwickelte das erste Drosphiliamodell von Huntington's disease-like 2 und charakterisiert zurzeit die Ursachen der zellulären Dysfunktion in diesen Fliegen. Sobald sie promoviert ist, will Megan für CBT Advisors arbeiten, eine Biotech-fokussierte Beratungsfirma in Cambridge, Massachusetts. Megan lehrt, einschließlich ihrem Neurowissenschaften und Strafjustiz Kurs an der Tufts University, zudem gerne an Colleges in der Umgebung von Boston.

Von Megan Krench verfasste Artikel