Neuigkeiten aus der Huntington-Forschung. In einfacher Sprache. Von Wissenschaftlern geschrieben Für die Huntington-Gemeinschaft weltweit.

Sind Sie auf der Suche nach unserem Logo? Auf Teilen können Sie unser Logo sowie Informationen über die Nutzung herunterladen.

Willkommen auf HDBuzz

7

Willkommen auf HDBuzz, den Nachrichten zur Forschung auf dem Gebiet der Huntingon Krankheit. In verständlicher Sprac

Von Dr Ed Wild am 29. Januar 2011Bearbeitet von Dr Jeff Carroll; Übersetzt von Martina MerkleUrsprünglich veröffentlicht am 18. Januar 2011

HDBuzz ist jetzt online! Ihre Quelle zu Nachrichten über Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Huntington Krankheit, in verständlicher Sprache von Wissenschaftlern verfasst, und für die weltweite Huntington Gemeinde bestimmt.

Willkommen auf HDBuzz

Mit großer Freude können wir verkünden, dass HDBuzz jetzt online ist. HDBuzz ist eine neue Internet Plattform mit aktuellen Nachrichten auf dem Gebiet der Huntingtonforschung, die in verständlicher Sprache von Wissenschaftlern, die für die Huntington-Forschung arbeiten, verfasst werden.

Vorstellung von HDBuzz
Vorstellung von HDBuzz

HDBuzz will den Menschen helfen, die die Unterstützung am dringendsten benötigen: den Menschen, die von der Krankheit betroffen sind und Ihren Familien und Freunden.

Nachrichten auf dem Gebiet der Huntington Forschung

HDBuzz will der weltweiten Huntington Gemeinde freien Zugriff auf vertrauenswürdige, unparteiische Artikel ermöglichen und die phantastische innovative Forschung näherbringen, die in Laboreinrichtungen und Kliniken auf der ganzen Welt stattfindet. Sie können davon ausgehen, dass ein bis 2 Artikel pro Woche veröffentlicht werden, mit dem Fokus auf besonders spannende Entwicklungen in Klinik und Grundlagenforschung. Achten Sie auch auf unsere detaillierte Berichterstattung zu wissenschaftlichen Konferenzen und anderen Ereignissen, die für die Huntington Gemeinde von Interesse sind.

Verständliche Sprache

Durch HDBuzz haben Sie Zugriff auf topaktuelle Forschungsergebnisse. Wir gehen davon aus, dass jeder wissenschaftliche Fortschritt einem Laien erklärt werden kann.

Wir glauben sogar, dass wissenschaftliche Arbeit erst dann abgeschlossen ist, wenn die Menschen, deren Erkrankung sie zum Thema hat, sie auch verstehen.

HD Buzz ist ein Experiment und wir müssen von Ihnen erfahren wie sie uns einschätzen. Wenn ein Artikel unverständlich ist, klicken sie bitte auf das Feld “Habe ich nicht verstanden” und teilen uns bitte mit, wie wir unseren Inhalt verbessern können. Wenn Sie einen Artikel gut finden, teilen sie uns das mit, indem sie die Box “Gefällt mir” anklicken. Auf der Webseite erklären Glossar Popups jeden technischen Terminus den wir verwenden müssen.

Wir glauben sogar dass wissenschaftliche Arbeit erst dann abgeschlossen ist, wenn die Menschen, deren Erkrankung sie zum Thema hat, sie auch verstehen.

Wissenschaftler als Autoren

HDBuzz Autoren und Editoren sind qualifizierte Wissenschaftler und Kliniker, die in das weltweite Bestreben, Therapien zur Behandlung von Huntington zu finden, eingebunden sind. Um unabhängig zu bleiben, schreiben die Autoren nie über Ihre eigene Forschungsarbeit. Ausserdem muss jeder Autor für jeden Artikel den er verfasst eine Interessenskonflikt - Erklärung unterschreiben. Näheres zum HDBuzz Team finden Sie unter dem Reiter „Über uns".

Für die weltweite Huntington Gemeinde

HDBuzz ist das Ergebnis einer spannenden Zusammenarbeit von vielen Leuten auf der ganzen Welt und wir wollen, dass unsere Inhalte so viele Menschen wie möglich erreichen. Die Huntington Krankheit kennt keine kulturellen Grenzen und jeder sollte Zugriff zu Informationen über Huntington haben.

HDBuzz wird durch einen einzigartigen Zusammenschluss der Huntington Patientenorganisationen finanziert. Einen Großteil trägt dabei die Huntington’s Disease Society of America (die amerikanische Huntingtonvereinigung), Huntington’s Disease Association of England and Wales (die Huntingtonvereinigung von England und Wales) und Huntington Society of Canada (der kanadische Huntingtonverband).

Wir hoffen, dass wir 2011 weitere weltweite Huntingtonvereinigungen in unserem Verband begrüßen dürfen. Wir wollen unsere Inhalte in möglichst vielen Sprachen veröffentlichen. Wir gehen zunächst mit Englisch und Spanisch live, hoffen aber bald auch in Französisch, Deutsch und Niederländisch berichten zu können.

Wo findet man uns?

Dr. Ed Wild und Dr. Jeff Carroll, HDBuzz Chefautoren
Dr. Ed Wild und Dr. Jeff Carroll, HDBuzz Chefautoren

Sie können auf alle HDBuzz Inhalte über unsere Webseite zugreifen, gleichzeitig werden die Artikel an den Webseiten der HD Gemeinde wie hdsa.org, hda.org.uk und huntingtonsociety.ca, die sie bereits nutzen, weitergeleitet. Wir hoffen, dass auf diesem Wege eine lebendige informative Diskussion entsteht.

HDBuzz hat neue Feeds zu den großen sozialen Netzwerk Webseiten, d.h. man kann HDBuzzFeed auf Twitter, Facebook und Google Buzz verfolgen.

Wenn Sie selbst eine Webseite oder ein Blog haben, können Sie über den Inhalt von HDBuzz automatisch mithilfe des RSS Dienstes frei verfügen oder spezifische wissenschaftliche Artikel anbieten, die ihnen gefallen. Sehen sie sich unsere “Teilen” Seite unter der Rubrik „Über uns" an, wenn Sie alle Details lesen möchten.

Hoffnung durch Wissen

Momentan erlebt die Huntingtonforschung eine sehr spannende Entwicklung. In den kommenden Monaten und Jahren erwarten wir einen großen Fortschritt bei der Entwicklung von wirksamen Therapien gegen diese Krankheit für die wir alle gemeinsam kämpfen.

Wir freuen uns darauf, Sie durch HDBuzz an dieser spannenden Entwicklung teilhaben zu lassen und ihnen alle Gründe dafür zu liefern, dass es wirklich Hoffnung gibt.

Die Autoren haben keinen Interessenkonflikt offenzulegen. Weitere Informationen zu unserer Offenlegungsrichtlinie finden Sie in unseren FAQ ...